Bigspotlight Bigspotlight

Games

Uncategorized

Ecco the Dolphin: Remake nach Namensstreit in Aussicht?

19/12/2016 @ 20:12
  • Ed Annunziata , Schöpfer von Ecco the Dolphin, hat sich mit SEGA, Publisher der ab 1992 erschienenen Videospiele, über die Lizenzstreitigkeiten geeinigt. Zu genauen Details vor Gericht ist jedoch keine der beiden Parteien anzusprechen.

    Annunziata reichte vor ein paar Jahren eine Klage ein, nachdem er eine Kickstarter-Kampagne mit dem Namen „The Big Blue“ für ein Videospiel ins Leben gerufen hatte. Der geistige Schöpfer von Ecco besaß damals jedoch nicht die Namensrechte und der „spirituelle Nachfolger“ kam nicht wirklich bei den Hobby-Investoren an.

    Erfolglos auf Kickstarter. Erfolgreich vor Gericht?

    Das ehrgeizige Startup-Unternemens namens „Playchemy“ wollte dazumals ehrgeizige 665.000 US-Dollar einsammeln, welches jedoch nicht gelang. Annunziata eine Klage gegen Sega ein, um die Rechte an seinem Ecco zurück zu bekommen.

    Nachdem die Streitigkeiten ausgemerzt sind könnten wir also gerne mit einem neuen Abenteuer von Ecco, dem Delfin, leben. Ob SEGA jedoch der Publisher sein wird ist mehr als ungewiss – sollte Annunziata den Streit gewonnen haben…

    Thanks, VentureBeat.com!

    NEWSLETTER

    ÜBER "Markus"

    Markus spielt eigentlich schon immer Videogames und hat sich für Webdesign interessiert als es noch gar kein Internet gab. Außerdem ist er ein leidenschaftlicher Heimwerker und Fan von Game of Thrones.
Kommentare (0)

Anzeige

Ecco the Dolphin: Remake nach Namensstreit in Aussicht? - DailyGame