• #TOP

    Filme&Serien

    Dune: Reboot des Films nicht ausgeschlossen!

    23/12/2016 @ 08:00Bigspotlight

    Reboots und Sequels sind in Hollywood in aller Munde – verdient man doch meistens mit einer bekannten Marke und einer bestehenden Fangemeinde mehr Geld, als mit neuen Projekten.

    So soll „Blade Runner: 2049-Regisseur Denis Villeneuve bereits in Verhandlungen sein die Sci-Fi-Welt des Wüstenplaneten „Dune“ neu aufzulegen. Echtzeit-Strategie-Gamern dürfte die Handlung seit Dune II (aus dem Jahr 1992 für PC, Amiga und Mega Drive) bekannt sein.


    Hier der aktuelle Teaser-Trailer zu Blade Runner: 2049


    Derzeit liegen die Filmrechte des Frank Herbert-Romans bei Legendary, welche auch bereit sind neues Filmmaterial – sei es jetzt für das Kino oder für ein TV-Format – zu drehen. Als Produzenten stehen neben Kim Herbert und Brian Herbert, Thomas Tull, Mary Parent und Cale Boyter zur Verfügung.

    Du weißt nichts über Dune? Keine Sorge, hier eine kleine Aufklärung zur Handlung:

    In der fernen Zukunft erzählt Dune die Geschichte von Paul Atreides, dessen Familie die Kontrolle des Wüstenplaneten Arrakis akzeptiert. Als einziger Produzent der wichtigsten Ressource für Weltraumreisen, das Spice, konkurriert das Haus Atreides mit den Harkonen. Nachdem Paul und seine Familie verraten werden führt Paul mit den ursprünglichen Planetenbewohnern eine Rebellion durch.

    Die erste Roman-Film-Umsetzung war 1984 ein Flop, bekam schlechte Kritiken und kostete „nur“ 31 Millionen US-Dollar. Dennoch bekam der Film in der Sci-Fi-Gemeinde einen Kultstatus. Es folgten Videospiele von Westwood (u.a. Command und Conquer) und eine dreiteilige TV-Fassung.

    Thanks, Variety!

    NEWSLETTER

    ÜBER "Markus D. Bauer"

    Markus spielt eigentlich schon immer Videogames und hat sich für Webdesign interessiert als es noch gar kein Internet gab. Außerdem ist er ein leidenschaftlicher Heimwerker und Fan von Game of Thrones.
Kommentare (0)
Anzeige
Dune: Reboot des Films nicht ausgeschlossen! - DailyGame