Bigspotlight Bigspotlight

#TOP

Filme&Serien

Scarlett Johansson ist frustriert das Marvel keinen „Black Widow“-Film macht

11/02/2017 @ 08:06
  • Fast jeder Avenger hat seinen eigenen Film. Thor, Hulk, Captain America, Iron Man, ja sogar Spiderman wird zigfach rebootet. Nur nicht Black Widow.

    Scarlett Johansson teilte ihren Frust mit „Total Film“ und sprach sich für einen Standalone-Film von Black Widow aus. Nur: Marvel hat diesen Film derzeit nicht in ihrem Terminkalender rot markiert.

    Johansson: „Marvel hat wirklich eine riesige Liste an Filmen und sie haben einen Terminplan für die nächsten vier Jahre. Es gibt eine Menge Dinge, die ich tun möchte, ein Black Widow-Film zählt da dazu.“ Im Nachsatz erklärte sie aber: „Es müsste die beste Version sein.“ – Alles macht sie nun auch wieder nicht.

    Wie sollte dieser Film aussehen? Auch dazu hat Scarlett Johansson eine Vorstellung: „Es müsste wirklich ein eigenständiger Film sein, mit seinen eigenen Stil und seiner eigenen Geschichte. Es gibt viele tolle Sachen, die man damit machen könnte. Es könnte einfach genial sein!“

    Was haltet ihr von der Idee der Schauspielerin?

    NEWSLETTER

    ÜBER "Markus"

    Markus spielt eigentlich schon immer Videogames und hat sich für Webdesign interessiert als es noch gar kein Internet gab. Außerdem ist er ein leidenschaftlicher Heimwerker und Fan von Game of Thrones.
Kommentare (0)

Anzeige

Scarlett Johansson ist frustriert das Marvel keinen "Black Widow"-Film macht - DailyGame