Bigspotlight Bigspotlight

Games

Nintendo

Nintendo veröffentlicht die Dateigrößen der Switch-Games! Investiert schonmal in SD-Card-Fabriken…

24/02/2017 @ 18:53
  • Nintendo zieht die physischen Verkäufe von Games den digitalen Verkauf vor, anders kann man die Entscheidung nicht begründen, dass die Nintendo Switch-Konsole NUR mit einer 32GB-SD-Karte ausgestattet ist.

    Sollte man dennoch die Entscheidung treffen, sich Nintendo Switch-Games digital zuzulegen, dann sollte man schonmal Aktien der SD-Karten-Hersteller kaufen. Sollte die Nintendo Switch ein Erfolg werden, dann hat man zumindest hier „gewonnen“.

    So verbraucht laut Nintendo Japan der Zelda-Starttitel „Breath of the Wild“ satte 13,4 GByte, Mario Deluxe 8 – welches Ende April erscheint – 7 GByte, Disgaea 5 immerhin noch 5,92 GB, I am Setsuna nur 1,4 GB und für Dragon Quest Heroes I & II sollte man sich etwas überlegen, weil dieses benötigt laut dem Hersteller 32 GB Speicherplatz. Man benötigt quasi eine eigene SD-Karte für diese Spielkombi! Großartig.

    Die Nintendo Switch erscheint weltweit am 3. März.

    NEWSLETTER

    ÜBER "Markus"

    Markus spielt eigentlich schon immer Videogames und hat sich für Webdesign interessiert als es noch gar kein Internet gab. Außerdem ist er ein leidenschaftlicher Heimwerker und Fan von Game of Thrones.
Kommentare (0)

Anzeige

Nintendo veröffentlicht die Dateigrößen der Switch-Games! Investiert schonmal in SD-Card-Fabriken... - DailyGame