• Games

    Kurios: 11-Jähriger findet Drogen in einer gebrauchten GTA V-Hülle…

    14/05/2017 @ 10:00Bigspotlight

    11-Jährige sollten nicht GTA V spielen. Zuviel Gewalt und Sex sind enthalten. Doch was der Junge aus Florida in der Verpackung einer gebrauchten GTA V-Hülle fand, ist sogar für den Rockstar-Klassiker zuviel.

    In einer lokalen Gamestop-Filiale in Florida (USA) kaufte die Mutter Kayla McAllister ihren Jungen – nach langen hin und her – eine Kopie von GTA V. Als der Junge das Spiel in das Laufwerk gegeben hat fand er eine kleine Tasche mit einer weißen Substanz. Mit dieser gingen die beiden direkt zur Polizei.

    Der Inhalt wurde vom Gasden County Sheriff’s Office geprüft und es waren etwa sechs Gramm Methamphetamin.

    Bildquelle: Facebook / Kayla McAllister

    Überraschenderweise ist dies nicht das erste Mal, dass ein 11-Jähriger in den USA eine Tasche von Meth in einer Kopie von GTA 5 gefunden hat. Es passierte schon einmal, vergangenen September in Lake Charles, Louisiana (USA).


    Was sagt ihr zu dieser Geschichte? Sollte man gebrauchte Games nicht besser kontrollieren? Sagt es uns in den Kommentaren.

    Quelle: Kotaku

    NEWSLETTER

    ÜBER "Markus D. Bauer"

    Markus spielt eigentlich schon immer Videogames und hat sich für Webdesign interessiert als es noch gar kein Internet gab. Außerdem ist er ein leidenschaftlicher Heimwerker und Fan von Game of Thrones.
Kommentare (0)
Anzeige
Kurios: 11-Jähriger findet Drogen in einer gebrauchten GTA V-Hülle... - DailyGame