• Games

    E3 2017: 17 Mio. User schrieben 41 Mio. Beiträge, Likes und Kommentare

    17/06/2017 @ 09:20Bigspotlight

    Auch in den sozialen Netzwerken beherrschte die E3 2017 in Los Angeles die Gamer (und sicherlich unfreiwillig auch die anderen). Seit dem 9. Juni (EA Play) wurden die Daten von Facebook erfasst.

    So wurden seit diesem Tag 41 Millionen Beiträge und Kommentare verfasst unter dem Hashtag #E3 bzw. #E32017. Einige davon sind auch von DailyGameAT@Facebook.

    Sony ist „Facebook-Champion“ vor Microsoft, EA und Nintendo

    In der vergangenen Woche war das meistdiskutierte Thema in Sachen Pressekonferenzen war Sony und ihre Playstation-Präsentation. Dabei diskutierten rund 250.000 Menschen laufend darüber. Dicht gefolgt von Microsoft und ihrer Xbox One X-Präsentation mit 200.000 Menschen. EA Play schaffte es auf knapp 200.000 interagierende Personen und 110.000 waren an den E3-Spotlights von Nintendo interessiert.

    Destiny 2 war zwar ein Diskussionsthema, brachte es aber nicht zu den Likes eines Battlefront 2.

    Das Game mit den meisten Kommentaren, Posts und Likes die gezählt wurden entfielen auf Star Wars: Battlefront 2. 110.000 Menschen sprachen darüber im sozialen Netzwerk während der EA Play am 10. Juni. Assassin’s Creed: Origins, God of War und Spider-Man kamen auf jeweils 50.000 Personen und Super Mario Odyssey schaffte 30.000. Destiny 2 und Call of Duty: WWII schafften in die Diskussion, jedoch bekamen anscheinend nicht soviele Likes wie die genannten Titel – oder es wurde einfach anders ausgewertet?

    Laut Gamesindustry.biz stiegen diese Interaktionen auf Facebook gegenüber der Vorjahres-E3 um 30 Prozent.

    NEWSLETTER

    ÜBER "Markus"

    Markus spielt eigentlich schon immer Videogames und hat sich für Webdesign interessiert als es noch gar kein Internet gab. Außerdem ist er ein leidenschaftlicher Heimwerker und Fan von Game of Thrones.
Kommentare (0)
Anzeige
E3 2017: 17 Mio. User schrieben 41 Mio. Beiträge, Likes und Kommentare - DailyGame